Logo Kanton Bern / Canton de BerneEinbürgerung
  • de
  • fr

Einbürgerungstest

Im Rahmen Ihres Einbürgerungsverfahrens müssen Sie einen schriftlichen Test ablegen. Hier finden Sie einen Überblick zu den Inhalten, Voraussetzungen und zum Vorgehen.

Der schriftliche Einbürgerungstest prüft unter anderem Ihr Wissen in Geografie, Geschichte, Demokratie, zum Gesundheitssystem und zum Thema Arbeit sowie zu den Rechten und Pflichten der Bürgerinnen und Bürger in der Schweiz. Er dauert 90 Minuten.

Ausnahmen

Folgende Personen sind vom Einbürgerungstest ausgenommen:

  • Kinder unter 16 Jahren
  • Personen, die während mindestens fünf Jahren die obligatorische Schule nach schweizerischem Lehrplan besucht haben,
  • Personen, die eine Ausbildung auf Sekundarstufe II nach schweizerischem Lehrplan oder auf Tertiärstufe abgeschlossen haben.

So gehen Sie vor

Schritt
1

Bereiten Sie sich auf den Test vor. Sie können das eigenständig machen oder einen Kurs besuchen.

Am Ende dieser Seite finden Sie einige Links zu Broschüren und Apps, die Ihnen bei der Vorbereitung helfen. Ihre Einbürgerungsgemeinde gibt Ihnen Auskunft darüber, welche Institution in Ihrer Nähe einen Einbürgerungskurs anbietet. 

Die Kosten für den Kurs müssen Sie selber bezahlen.

Schritt
2

Mit dem folgenden Beispiel für einen Einbürgerungstest können Sie Ihre Kenntnisse überprüfen.

Schritt
3

Wenn Sie bereit sind, den Test abzulegen, melden Sie sich an. Ihre Einbürgerungsgemeinde gibt Ihnen Auskunft, wo Sie den Test machen können.

Die Kosten für den Test müssen Sie selber bezahlen.

Schritt
4

Wenn Sie den Test bestanden haben, bewahren Sie die Bestätigung sorgfältig auf. Sie werden sie als Beilage zum Einbürgerungsgesuch brauchen.

Hilfsmittel zur Vorbereitung

Seite teilen